EAM

Beschwerde-
management

Ihre Meinung ist uns wichtig

Beschwerdemanagement

Zahlreiche Haushalte im Geschäftsgebiet der EAM verlassen sich jeden Tag auf eine zuverlässige Versorgung und deren korrekte Abrechnung. Bei so vielen Kunden kann es aber auch mal Probleme geben.

Oftmals sind es Missverständnisse, manchmal auch Fehler. Einen Fehler kann man einmal machen, ein zweites Mal sollte er nicht passieren. Wir wollen aus unseren Fehlern lernen und sind deshalb dankbar für Ihre offene und ehrliche Kritik. Schreiben Sie uns, worüber Sie sich ärgern mussten und was wir Ihrer Meinung nach ändern sollten.


So gehen wir mit Beschwerden um

  • Ihre Beschwerden erfassen, bearbeiten und beantworten wir zentral.
  • Ihre Verbesserungsvorschläge werten wir aus und nehmen sie zum Anlass, uns stetig zu verbessern.
  • Ihr Lob lässt uns wissen, dass all unsere Anstrengungen besser zu werden, auch wahrgenommen werden.

Strom und Gas

Haben Sie eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Lieferung und Messung Ihrer Energie, bitten wir Sie, mit uns telefonisch unter 0561 9330-9300, per E-Mail unter Kundenservice@Meine.EAM.de oder per Post unter Postfach 200215 in 34081 Kassel in Kontakt zu treten.

Fernwärme

Haben Sie eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Lieferung und Messung Ihrer Fernwärme, bitten wir Sie, mit uns telefonisch 0561-933 09 709, per E-Mail Info.Waerme@EAM.de oder per Post unter EAM EnergiePlus GmbH, Monteverdistr. 2, 34131 Kassel in Kontakt zu treten.


Schlichtungsverfahren für Verbraucher (§ 13 BGB)

Sollte es im Fall einer Beschwerde nicht zu einer gemeinsamen Lösung kommen, können Sie als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle Energie e. V. beantragen:

Schlichtungsstelle Energie e. V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin
Tel. 030 2757240-0
Fax: 030 2757240-69
www.schlichtungsstelle-energie.de
E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de

Die EAM  ist zur Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren der Schlichtungsstelle Energie verpflichtet.

Daneben steht Ihnen der Weg für eine gerichtliche Prüfung Ihrer Ansprüche offen. Mit Einreichung Ihres Antrags bei der Schlichtungsstelle wird die Verjährung Ihrer Ansprüche gehemmt.

Außerdem können Sie sich über Ihre Rechte bei dem Verbraucherservice der Bundesnetzagentur informieren:

Verbraucherservice der Bundesnetzagentur 
Postfach 8001
53105 Bonn
Tel. 030 22480-500
Fax: 030 22480-323
E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de 

Als Verbraucher haben Sie außerdem die Möglichkeit, über die Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Union kostenlose Hilfestellung für die Einreichung einer Verbraucherbeschwerde zu einem Online-Kaufvertrag oder Online-Dienstleistungsvertrag sowie Informationen über die Verfahren an den Verbraucherschlichtungsstellen in der Europäischen Union zu erhalten. Die OS-Plattform kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Sollte es bei Ihrer Beschwerde nicht zu einer gemeinsamen Lösung kommen, ist unser Unternehmen im Bereich Fernwärme zur freiwilligen Teilnahme am Schlichtungsverfahren für Verbraucher bei der bundesweiten Allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle bereit. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich an unser Unternehmen gewandt haben und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Die Schlichtungsstelle ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
Tel. 07851 - 795 79 40
www.verbraucher-schlichter.de
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de