EAM

NEWS & VERANSTALTUNGEN von der EAM

HNA-EAM-CUP: Nachwuchskicker schnuppern Bundesligaluft

Hannover, 29. Oktober 2018

Die Nachwuchskicker mit Betreuern und Begleitern vor dem Stadion.

Bereits zum zwölfen Mal hat die EAM gemeinsam mit der HNA den „HNA-EAM-Cup“ ausgetragen. Auch in diesem Jahr nahmen wieder mehr als 900 junge Nachwuchsfußballer im Alter von acht und neun Jahren teil. Die beiden Finalisten KSV Hessen Kassel und JSG Melsungen lösten am vergangenen Samstag ihren Siegerpreis ein. Mit ihren Trainern und Betreuern fuhren sie zum Bundesligaspiel zwischen Hannover 96 und dem FC Augsburg. Schon auf der Hinfahrt in die HDI-Arena in Hannover gab es viele Überraschungen. Eine Tombola, deren Hauptpreis ein Fußballtrikot nach Wahl war, ließ die Herzen der jungen Fußballfans höher schlagen und steigerte die Vorfreude auf den anstehenden Stadionbesuch.

Für viele der Nachwuchskicker war es der erste Besuch in einem Bundesligastadion. Entsprechend groß war die Aufregung, als die Mannschaften um kurz vor halb vier ins Stadion einliefen. Das Spiel hatte viel zu bieten. Bereits in der achten Spielminute fiel das 1:0 für Augsburg. In der 63. Minute entschied der Schiedsrichter nach Videobeweis auf Handelfmeter für die Gäste, den die Augsburger zur 2:0-Führung nutzen. Nach einer starken zweiten Halbzeit reichte es für Hannover 96 dann aber nur noch zum Anschlusstreffer. Trotz der Niederlage von Hannover 96 war die Stimmung auf der Rückfahrt ausgelassen. Die jungen Kicker blickten gemeinsam auf die vielen aufregenden Ereignisse zurück. Dabei waren sich alle einig: Dieser Tag war für alle ein ganz besonderes Erlebnis!  Spr