Skip to main content

Ausbildung zur Fachkraft für Wasser­versorgungs­technik (m/w/d)

EAM Fachkraft für Wasserversorgungstechnik
Beate Lopatta-Lazar
Leiterin Aus- und Weiterbildung
home0561 933-1500

Gern beantworten meine Kollegen und ich dir alle Fragen zu deinen Karriere-Optionen bei der EAM Netz.

Du hast ein technisches Verständnis, naturwissenschaftliches Interesse und handwerkliches Geschick? Deine Sorgfaltspflicht wird durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein ergänzt? Zudem arbeitest Du gern im Team und bist kontaktfähig? Dann bist Du der/die Richtige, um mit uns gemeinsam den Weg Deiner Ausbildung zu beschreiten!

mehr erfahren

Die EAM gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2020

Mehr erfahren

Du lernst bei uns

  • wie Wasserversorungseinrichtungen überwacht werden
  • wie Qualitätsparameter überprüft werden
  • wie elektronische Arbeiten durchgeführt werden
  • wie du dein erworbenes Wissen an unserem Standort in Bebra einsetzen kannst

Das bieten wir dir

  • Hoch qualifizierte und vielseitige Ausbildung
  • 38-Stunden-Woche
  • Gleitzeit
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Vergünstigtes Mittagessen
  • Weihnachtsgeld
  • Geregeltes Übernahmekonzept
  • Wohnen & Leben auf dem EAM Campus

Vergütung

950 €

im 1. Ausbildungsjahr

1020 €

im 2. Ausbildungsjahr

1080 €

im 3. Ausbildungsjahr

Das bringst du mit

  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik und Deutsch
  • Interesse an Technik
  • Handwerkliches Geschick
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Selbstständigkeit

Deine Perspek­tive bei uns

  • Meister (m/w/d)
  • Techniker (m/w/d)

Fachabitur neben der Ausbildung

Kombiniere deine Ausbildung zusätzlich mit dem Abschluss der Fachhochschulreife!

Tipps für deine Bewerbung bei uns

Bewerbungsanschreiben

In deinem Anschreiben ist Platz für deine Stärken und Qualifikationen. Hier machst du Werbung für dich selbst.

Lebenslauf

Dein Lebenslauf zeigt die wichtigsten Stationen in der Übersicht: Schullaufbahn, Praktika, Jobs und privates Engagement.

Zeugnisse

Anhand deiner letzten beiden Zeugnisse sehen wir die Schulnoten, die für uns interessant sind.

Praktikumsnachweise

Vorhandene Praktikumsnachweise unterstützen deine Angaben im Lebenslauf und zeigen uns welche Bereiche du bereits kennengelernt hast.

Auf einen Blick

  • Ausbildungsbeginn: 1. September
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsorte: Bebra und Baunatal
  • Berufsschule: Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg (Eder)
Ihr Ansprechpartner
Beate Lopatta-Lazar
Leiterin Aus- und Weiterbildung
home0561 933-1500

Weiteres zum Thema Ausbildung