EAM

NEWS & VERANSTALTUNGEN von der EAM

EAM-Messe im Kaufpark Göttingen: „Intelligente Zukunft“ beginnt jetzt

Göttingen, 19. Mai 2017

Eröffnung der Messe im Kaufpark Göttingen (v. l.): Andreas Gruber (Kaufpark Göttingen), Birgit Hofmann (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), EAM-Geschäftsführer Thomas Weber, Landrat Bernhard Reuter, Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, EAM-Mitarbeiter Jörg Hausknecht und Jan Fragel (Hörfunk).

Mit einem gelungenen Programmpaket aus Technik, Sport, Kunst- und Kultur endete die EAM-Messe im Kaufpark in Göttingen mit einer sehr positiven Bilanz.

Nachdem die EAM 2014 erstmalig im Kaufpark Göttingen eine Messe ausgerichtet und dabei die erste Schnellladesäule in Niedersachsen errichtet hatte, knüpfte die diesjährige Messe mit dem Titel „Intelligente Zukunft“ daran an. Der Anspruch an die Veranstaltung war, das Engagement der EAM für die Stadt und das Umland zu verstetigen, unser Unternehmen zu präsentieren und den Besuchern bestmögliche Informationen zukommen zu lassen. In zahlreichen Gesprächen mit Privatpersonen, Geschäftsleuten und Mandatsträgern der kommunalen Politik wurde die positive Ausstrahlung, die durch dieses Event gesendet wurde, bestätigt. Verstärkt wurde sie darüber hinaus durch die redaktionelle Berichterstattung der örtlichen Presse.

130 Gäste lauschten bei der Eröffnung der Messe am 2. Mai den Grußworten von Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler und Landrat Bernhard Reuter (Landkreis Göttingen). Nach der Begrüßung durch EAM-Geschäftsführer Thomas Weber eröffnete Birgit Hofmann vom Bundeswirtschaftsministerium den Gästen einen Ausblick in die Elektromobilität und den Umweltschutz aus Sicht des Bundes. Beim anschließenden 50. „Mobilitäts-Talk in Niedersachsen“, an dem regelmäßig Entscheider aus dem Großraum Göttingen teilnehmen, standen hochkarätige Vorträge auf der Tagesordnung.

Am 4. Mai fand im Rahmen der EAM-Messe der Tourenstart der EAM-E-Bike Tour statt, an dem 60 Radler teilnahmen. Jeden ersten Donnerstag im Monat geht es nun bis September mit Rückenwind durch die Stadt und Landkreis. Ein weiteres Highlight war eine Talkrunde mit regionalen EAM-Mitarbeitern, die täglich für die sichere Stromversorgung im Einsatz sind. Der Werkzeugkoffer oder Laptop wurden gegen das Mikro getauscht und in lockerer Atmosphäre über die tägliche Arbeit berichtet.

Ein täglich wechselndes Programm auf der großen EAM-Bühne sorgte für spannende Unterhaltung und Information. Im sportlichen Bereich sorgten die Göttinger Basketballer (BG74) mit der Versteigerung der Saisontrikots für Stimmung. Auch beim Hip Hop Dancing und beim Rope Skipping blieben die Zuschauer nicht lange auf ihren Plätzen sitzen. Musikalisch lud das Göttinger Sinfonieorchester sowie das Orchester Adantino zum Verweilen ein. Mit Fachvorträgen zu den Themen Elektroauto, E-Bike, Energieberatung, Intelligentes Netz, Ausbildung oder der mit dem Zukunftspreis ausgezeichneten Flächenheizung auf Lehmbasis, bestand ein breit gefächertes Rahmenprogramm.

Mehr als 20 regionale Aussteller präsentierten während der Messe ihre Produkte und Dienstleistungen. Elektroautos, E-Bikes, Solar, Wärmepumpen, Speicher sowie Beispiele für Smart Home und Smart Meter waren zu sehen. Auch die EAM stand mit ihren Mitarbeiter am Messestand für alle Fragen zur Verfügung.